Rubriken Varia (165) Keramik (601) Glas (270) Porzellan (157) Metall (447) Schmuck (1472) Mode / Handtaschen (77) Fotografie (221) Malerei u. Grafik (1110) Medaillen (167) Hallensia (241) Stilrichtungen Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Rubriken / Hallensia / Radierung: Braunkohleförderung bei Bitterfeld
<–   153/241   –>
Nr. 5019

Radierung: Braunkohleförderung bei Bitterfeld

Hermann Schiebel (1896 - 1973)
125.00 €      VERKAUFT!
Radierung auf dunkel-chamoisetonigem Papier. Rechts, unterhalb der Darstellung, mit Bleistift handsigniert, links betitelt "Braunkohleförderung der Grube ....(schwer lesbar) bei Bitterfeld" Blattmaße ca. 38,3 x 24,3 cm, Bildmaße ca. 36,5 x 22,5 cm, neuzeitliches Passepartout ca. 50 x 40 cm, rückseitig Montierungen an den Ecken. Der Rand ist relativ knapp bis fast zur Darstellung beschnitten, das Papier ist gleichmäßig gedunkelt, geringe Griff-, Alters- und Lagerspuren. Wohl 1920er, 30er Jahre.

Hermann Schiebel war Direktor der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle (Saale) von 1934 bis 1945. Die vermutlich letzte Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers fand 2006 im Landschaftsmuseum der Dübener Heide (Burg Düben) statt.