Rubriken Stilrichtungen Ausstellungen Schmückendes aus Flora und Fauna (408) Bernsteinschmuck zwischen 1900 und 1970 (197) Korallenschmuck im Umfeld der goldenen 20er Jahre (137) Bromöldrucke von Otto Merckens (39) Stabbroschen des Art deco (116) Toni Riik (1891 - 1972) (39) Der tragbare Luther (27) Einfach nackt - Akte und Körperstudien (155) Kopflastig (164) Martin Erich Philipp (111) Charles Chrodel (21) Otto Heinz Werner (44) Heinz Steffens (51) Stadt, Land, Fluss (206) Neue Objekte
Startseite / Ausstellungen / Stadt, Land, Fluss / Lithografie: Feld- oder Dünenweg
<–   174/206   –>
Nr. 1790

Lithografie: Feld- oder Dünenweg

Cyril Bouda (1901 - 1984)
85.00 €      In den Warenkorb
Lithografie auf chamoisefarbenem Papier mit den Maßen ca. 20 x 27,5 cm, re. unten mit Bleistift handsigniert, wohl um 1940/50, geringe Alters-, Griff- und Lagerspuren, Unterseite beschnitten, rückseitig Reste alter Montierung.

zu Cyril Bouda: geb. 1901 in Kladno, Studium an der Prager Kunstgewerbeschule und an der Akademie, seit 1932 Lehrtätigkeit an der Prager Techn. Hochschule und seit 1945 an der Pädagogischen Fakultätin Prag, 1925 Silberne Medaille bei der Exposition Internationale des Arts décoratifs in Paris, 1937 Grand Prix der Exposition Internationale des Arts et des Techniques in Paris, 1954 Tschechischer Staatspreis und viele weitere nationale und internationale Auszeichnungen. Er hat über 600 Bücher illustriert, hat aber auch Wandgemälde geschaffen, Kirchenfenster entworfen, ist meinen seinen Gemälden in zahlreichen Museen vertreten. Lit.: Künstlerlexikon Vollmer und "Cyril Bouda - eine Malerromanze" von Adolf Branald, Artia-Verlag Prag 1961.