Rubriken Stilrichtungen Ausstellungen Schmückendes aus Flora und Fauna (408) Bernsteinschmuck zwischen 1900 und 1970 (197) Korallenschmuck im Umfeld der goldenen 20er Jahre (137) Bromöldrucke von Otto Merckens (39) Stabbroschen des Art deco (116) Toni Riik (1891 - 1972) (39) Der tragbare Luther (27) Einfach nackt - Akte und Körperstudien (155) Kopflastig (164) Martin Erich Philipp (111) Charles Chrodel (21) Otto Heinz Werner (44) Heinz Steffens (51) Stadt, Land, Fluss (206) Neue Objekte
Startseite / Ausstellungen / Einfach nackt - Akte und Körperstudien / Aquarell: Stehender weiblicher Akt
<–   148/155   –>
Nr. 1021

Aquarell: Stehender weiblicher Akt

Hans Kinder (1900 - 1986)
800.00 €      VERKAUFT!
Mischtechnik auf Papier, Maße ca. 67 x 50 cm, an den Rändern leicht bis mäßig unfrisch. Einige, die Darstellung quasi nicht beeinträchtigende, eher leichtere Knicke im oberen Teil des Bildes (siehe Foto). Vom linken Unterschenkel ausgehend flauer streifenförmiger "Farbwischer" (oder doch geringe Verschmutzung ?) Monogrammiert, 50er Jahre.

u Hans Kinder: am 6.8.1900 in Dresden geboren; 1924-1925 Hospitant am Bauhaus Weimar; 1925 - 1932 Studium an der Akademie der Künste Dresden; 1942 erste Begegnung mit Picasso; ab 1958 künstlerische Innengestaltung einiger Opern; 1986 in Dresden gestorben.