Rubriken Stilrichtungen vor 1900 (193) Jugendstil (528) Art deco (1440) Bauhaus und Umfeld (360) 50er Jahre (392) 60er u. 70er Jahre (606) Ausstellungen Neue Objekte
<–   245/360   –>
Nr. 2345

Silberne Brosche

attrib.: Werkstatt Hans Przyrembel (1900 - 1945) / Leipzig
Bauhaus und Umfeld
160.00 €      In den Warenkorb
Schweifartiger, z.T. gebogener Silberkorpus (835er) mit einfachem Streifendekor durch schmale Schlitzungen. Breite ca. 5,2 cm, geputzter Zustand mit leichten Gebrauchsspuren. Rückseitig Sicherheitsbroschierung mit Kugelkopf sowie Monogramm "HP", wohl 20er, 30er Jahre.

zur Marke siehe: "Metallkunst der Moderne", Bestandskatalog des Bröhan-Museums Berlin 2001.

zu Hans Przyrembel: geb. 1900 in Halle, 1915 Schlosserlehre in Leipzig, 1924 - 1928 Studium am Bauhaus bzw. Arbeit in der Metallwerkstatt, dort insbesondere in den Jahren 1927 - 28 enge Zusammenarbeit mit Marianne Brandt, 1928 Übernahme der Werkstatt von Wolfgang Tümpel in Halle, dort Zusammenarbeit mit Tümpel, 1929 Aufbau einer eigenen Werkstatt in Leipzig, gest. 1945 in Gefangenschaft. Lit.: "Die Metallwerkstatt am Bauhaus", Bauhaus Archiv Berlin 1998; "Schmuck der 20er und 30er Jahre in Deutschland" von Christiane Weber, Arnoldsche Verlagsanstalt, Stuttgart 1990 u.v.a.