Rubriken Stilrichtungen vor 1900 (200) Jugendstil (529) Art deco (1447) Bauhaus und Umfeld (363) 50er Jahre (395) 60er u. 70er Jahre (614) Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Stilrichtungen / 60er u. 70er Jahre / Bronze-Anhänger mit prähistorischem Dekor
<–   354/614   –>
Nr. 2837

Bronze-Anhänger mit prähistorischem Dekor

Kalevala Koru / Helsinki
60er u. 70er Jahre
50.00 €      In den Warenkorb
Der Anhänger hat einen scheibenförmigen, offen gearbeiteten Korpus aus Bronzeguß, ein Kreuzmotiv mit verschlungenen Bändern darstellend. Einfache Messingkette mit einer Länge von ca. 70 cm. Rückseitig gemarkt und bezeichnet "MADE IN FINLAND". Durchmesser des Anhängers ca. 5,5 cm, fast gleichmäßige Patina mit geringen Gebrauchsspuren, Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre.

Zur Firmengeschichte: "Im Februar 1935 wurde in Finnland das 100. Jubiläum des finnischen Nationalepos Kalevala gefeiert. Aus diesem Anlaß machte sich die finnische Schriftstellerin Elsa Heporauta Gedanken darüber, wie man die Kalevala-Kultur am besten für die Neuzeit bewahren könnte. Sie hatte die Idee, Geld für ein Denkmal für die im Epos vorkommenden Frauen zu sammeln. Weil aber die öffentliche Spendensammlung nicht so gut lief, begann man vorgeschichtlichen Schmuck nachzubilden und zu verkaufen. Am Anfang wurden vierzig Schmuckmodelle aus dem finnischen Nationalmuseum ausgewählt, für die der Künstler Germund Paaer entsprechende Muster entwarf.".... "Zu diesem Zweck schuf man den Verein der Kalevala-Frauen Finnlands und dieser wiederum gründete das Unternehmen Kalevala Koru im Herbst 1937. Im Laufe eines halben Jahrhunderts hat Kalevala Koru Oy auch neue Modelle hervorgebracht, die dem reduzierten, unverwechselbaren Stil des Kalevala Schmucks entsprechen. 1947 organisierte das Unternehmen - zum ersten Mal - einen Designwettbewerb mit dem Ziel, die traditionelle Kollektion um moderne Schmuckstücke zu erweitern und das finnische Design generell weiterzuentwickeln." (Zitate aus www.kalevala.de)