Rubriken Stilrichtungen vor 1900 (200) Jugendstil (529) Art deco (1447) Bauhaus und Umfeld (363) 50er Jahre (395) 60er u. 70er Jahre (614) Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Stilrichtungen / 50er Jahre / Kreidegrund-Zeichnung
<–   292/395   –>
Nr. 1059

Kreidegrund-Zeichnung

Karl Völker
50er Jahre
650.00 €      In den Warenkorb
Vollgültige Kreidegrundzeichnung (Blei auf Kreidegrund) einer Figurengruppe, Maße: ca. 18,2 x 13,1 cm, re. unten signiert, Ende 40er / Anfang 50er Jahre

Lit.: "Karl Völker Kreidegrundzeichnungen", Ausstellungskatalog der Staatlichen Galerie Moritzburg Halle von 1999, hrsg. von B. Zausch.

Zitat aus dem Einleitungstext von Sabine Meinel: "Neben den sehr verschiedenen meist architekturbezogenen Aufträgen entstanden in der Zeit zwischen 1946 und 1958 die Kreidegrundzeichnungen.....In den kleinformatigen Blättern lotete Völker die Skala der zeichnerischen Möglichkeiten durch die Kombination mehrerer Techniken und unterschiedlicher Zeichenmittel aus. Die Differenzierung der Darstellung entstand aus der Variationsbreite der Linie, der unterschiedlichen Handhabung der Binnenzeichnung, der Behandlung des Raumes durch Licht und Schatten. Auf eine detaillierte Ausarbeitung der Figuren wurde verzichtet."

zu Karl Völker: geb. 1889 in Halle; 1904/10 Lehre als Dekorationsmaler; 1912/13 Ausbildung an der Dresdner Kunstgewerbeakademie; danach freischaffender Maler; 1918 erste Einzelausstellung im hallischen Kunstverein; 1919 Gründung der Hallischen Künstlergruppe", Anschluß an die Berliner "Novembergruppe"; 1921 Beteiligung an der Großen Berliner Kunstausstellung; 1922 Beteiligung an der Internationalen Kunstausstellung in Düsseldorf; 1923/25 Mitarbeit an der Wochenzeitung "Das Wort"; 1928/32 Tätigkeit als Architekt; 1933/43 Aufträge in der Denkmalpflege; 1944/45 Kriegsdienst u. Gefangenschaft; 1946/62 Tätigkeit als Architekt und Maler; 1961 Kunstpreis der Stadt Halle; 1962 gest. in Halle; in zahlreichen Museen und Sammlungen vertreten.

Quelle: Monografie von Ingrid Schulze, 1974 erschienen im Henschelverlag / Kunst und Gesellschaft in Berlin (Reihe: Welt der Kunst); "Neue Sachlichkeit" von S. Michalski, Taschen-Verlag 1994.