Rubriken Varia (134) Keramik (558) Glas (255) Porzellan (145) Metall (409) Schmuck (1378) Mode / Handtaschen (76) Fotografie (208) Malerei u. Grafik (1004) Medaillen (158) Hallensia (183) Stilrichtungen Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Rubriken / Varia / Buchstütze aus Holz und Elfenbein
<–   115/134   –>
Nr. 2365

Buchstütze aus Holz und Elfenbein

attrib.: Jean Lambert-Rucki (1888 - 1967)
Art deco
580.00 €      VERKAUFT!
Rechtwinkliger Holzkorpus mit Elfenbeinapplikationen, deren zentrales Stück ein stilisiertes Gesicht bzw. eine Maske ist, deren Formensprache an südamerikanische Vorbilder (Inka) erinnert. Höhe ca. 20 cm, geringe Gebrauchsspuren. Unbezeichnet, zugeschrieben: Jean Lambert-Rucki (Frankreich), wohl um 1925.

"Auf noch größeres Interesse stößt indes ein anderes versunkenes Reich, das der Inka. Nachdem Colonel Fawcett 1925 im brasilianischen Urwald verschwunden ist und auch die Suchexpedition Peter Flemings nicht wieder gesehen wird, wuchert - exotischen Pflanzen gleich - die Phantasie: sie zaubert sich magische Riten, im Dschungel versunkene Diamantenstädte, tanzende Göttinnen in Tempelhallen, über denen Totem und Tabu wachen.... Indianische Muster inspirieren die "Dessinateurs", Zickzack, Streifen und stilisierte Schlangen sind "en vogue". Die aztekische Stufenpyramide beeindruckt Ost wie West, und selbst so signifikante Bauten wie das Leninmausoleum oder das Empire State Building kennzeichnet dieser Eindruck gleichermaßen." aus"Art deco, 1920 - 1940" von Paul Maenz (Dumont 2003).

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen CITES-Bestimmungen ein uneingeschränkter Handel mit antikem Elfenbein nur innerhalb der EU erlaubt ist. Ein Export in Drittländer ist nicht möglich.