Rubriken Varia (134) Keramik (558) Glas (255) Porzellan (145) Metall (409) Schmuck (1378) Mode / Handtaschen (76) Fotografie (208) Malerei u. Grafik (1004) Medaillen (158) Hallensia (183) Stilrichtungen Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Rubriken / Medaillen / Portrait-Medaille N. K. Krupskaja 1976
<–   126/158   –>
Nr. 1966

Portrait-Medaille N. K. Krupskaja 1976

Johannes Baumgärtner (*1948)
45.00 €      VERKAUFT!
Kupfer-Medaille mit einem Durchmesser von ca. 40 mm. Vorderseitig Portraitbüste im Profil nach links, umseitig beschriftet "Nad. Konst. Krupskaja" (voller Name: Nadeshda Konstantinowna Krupskaja). Rückseitig mittig bezeichnet mit "Pädagogische Hochschule Halle N. K. Krupskaja", hier leichte Oxydationsspuren. Die Medaille dürfte auf den Entwurf der gleichnamigen Medaille von 1976 in Bronze von Johannes Baumgärtner zurückgehen.

über den Künstler: 1948 geboren, 1967-70 Fachschule für angewandte Kunst in Schneeberg, 1970 - 75 Studium bei Gerhard Lichtenfeld an der Kunstgewerbeschule Giebichenstein in Halle, 1975 - 77 Aspirant bzw. 1977 - 83 Assistent im Fachbereich Plastik ebenda, seit 1978 Meisteratelier bei Bernd Göbel, seit 1994 Professur für Bildnerisches Grundlagenstudium, 1976 Gustav-Weidanz-Preis.

Quelle: Medaillenkunst in Halle im 20. Jahrhundert, Berlin 2002