Rubriken Varia (134) Keramik (558) Glas (255) Porzellan (145) Metall (409) Schmuck (1378) Mode / Handtaschen (76) Fotografie (208) Malerei u. Grafik (1004) Medaillen (158) Hallensia (183) Stilrichtungen Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Rubriken / Medaillen / Erinnerungsmedaille an die Taufe
<–   94/158   –>
Nr. 2969

Erinnerungsmedaille an die Taufe

Gottfried Bernhard Loos (1774-1843)
vor 1900
75.00 €      In den Warenkorb
Klassizistische Bronzemedaille, die vorderseitig den auf einen Stein sitzenden, zwei Kinder segnenden Jesus zeigt, am Oberrand bezeichnet: "ER SEGNETE SIE", rechts unten signiert. Rückseitig symolisches Stillleben - auf einer Brüstung stehen bzw. liegen u.a. eine Bibel, ein Kelch, ein Zweig, ein Tuch und eine sich in den Schwanz beissende Schlange. Im oberen Drittel bezeichnet: "SEY GETREU BIS AN DEN TOD SO WILL ICH DIR DIE KRONE DES LEBENS GEBEN" und am Unterrand: "ZUR ERINNERUNG". Durchmesser ca. 4 cm, warme, fast gleichmäßige Patina mit moderaten Gebrauchsspuren, wohl um 1820.

zu Gottfried Bernhard Loos (1774-1843), Sohn von Daniel Friedrich Loos (ebenfalls bedeutender Medailleur) war seit 1812 General-Münzwardein, Münzrat und Inhaber der Loos´schen Münzprägeanstalt in Berlin, die er technisch in einen überragenden Stand versetzte (während des 19. Jhd. waren die Medaillen für ihre Qualität berühmt).