Rubriken Varia (134) Keramik (558) Glas (255) Porzellan (145) Metall (409) Schmuck (1378) Mode / Handtaschen (76) Fotografie (208) Malerei u. Grafik (1004) Medaillen (158) Hallensia (183) Stilrichtungen Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Rubriken / Keramik / Vase mit Rosendekor
<–   355/558   –>
Nr. 1296

Vase mit Rosendekor

Entwurf (attrib.) Max von Jungwirth (1865 - ?) für Amphora / Turn
Jugendstil
225.00 €      In den Warenkorb
Ovoider Korpus mit tailliertem Hals. Heller Scherben, bräunlich-hell strukturierte Glasur. Schauseitig zeigt sich in einer ovalären Kartusche ein stilisiertes Rosenboukett in leuchtenden Farben, dunkel emaillierter Mündungsrand, darunter verlaufendes, gelb-weißes Band mit Rhombem-Motiv. Höhe ca. 33,5 cm. Kleiner, unauffälliger Glasurverlust an einer Blume (siehe Foto), ansonsten nur diskrete Gebrauchsspuren. Unterseitig Markung (zwischen 1918 - 32) und wohl Modell(?)Nr. 15204 sowie 18.

Entwurf wohl Max von Jungwirth (1865 Graz bis ?): Studium in Graz und an der Wiener Kunstgewerbeschule, künstlerischer Mitarbeiter in der Keramikmanufaktur Zsolnay Pécs, Lehrer für dekorative Malerei an der Keramikschule Teplitz von 1899-1930, Mitglied des Österreichischen Werkbundes und des Vereins österreichischer Künstler. Quelle: Richard L. Scott, Ceramics from the House of Amphora: 1890-1915, Sidney/Ohio