Rubriken Varia (131) Keramik (548) Glas (255) Porzellan (144) Metall (400) Schmuck (1370) Mode / Handtaschen (76) Fotografie (202) Malerei u. Grafik (980) Medaillen (157) Hallensia (178) Stilrichtungen Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Rubriken / Keramik / Skulpturaler Aschenbecher
<–   225/548   –>
Nr. 2508

Skulpturaler Aschenbecher

evtl. Otto Prutscher / Wien
Art deco
850.00 €      In den Warenkorb
Keramikkorpus in Form einer expressiv-humoristisch gestalteten Skifahrerin, die auf den Rändern einer dreieckigen Schale steht. Bräunlicher Scherben, unterseitig uranrote, oberseitig polychrome Glasur (Gesicht unglasiert), Höhe ca. 18 cm. Professionelle Restaurierung an einem Skistock (nicht mehr sichtbar), sonst unbedeutende Gebrauchsspuren. Unterseitig monogrammiert mit ligiertem "OP" (evtl. Otto Prutscher) und "Wien", wohl 20er Jahre.

zu Prutscher, Otto: geb. 7. 4. 1880 Wien, gest. 15. 2. 1949 ebenda, Architekt und Designer; Bruder von Hans Prutscher. Studierte zunächst in Paris und London, ab 1897 an der Wiener Kunstgewerbeschule bei F. Matsch senior und J. Hoffmann, lehrte an dieser 1909-38 und 1945-46. Vor allem 1918-38 führende Persönlichkeit des Kunstgewerbes in Wien, Mitbegründer der Wiener Werkstätte. Gestaltete Einrichtungsgegenstände, Schmuck, Keramik und Buchumschläge (Quelle "AEIOU" - österreichisches Kultuerinformationssystem).