Rubriken Varia (131) Keramik (548) Glas (255) Porzellan (144) Metall (400) Schmuck (1370) Mode / Handtaschen (76) Fotografie (202) Malerei u. Grafik (980) Medaillen (157) Hallensia (178) Stilrichtungen Ausstellungen Neue Objekte
Startseite / Rubriken / Keramik / Sitzender Akt
<–   203/548   –>
Nr. 2930

Sitzender Akt

Adolf Rothenburger (*1883)
340.00 €      In den Warenkorb
Plastisch geformter Akt auf annähernd quadratischer Sockelplatte. Heller, ziegelfarbener Scherben, semitransparente, fast weiße Glasur. Höhe: ca. 11 cm, minimale Gebrauchsspuren mit kleiner Glasurbeschädigung. Unterseitig gemarkt, wohl 20er Jahre.

Der Bildhauer Adolf Rothenburger studierte am Städel'schen Institut in Frankfurt a. M., unterbrach aber sein Studium, um nach München als Gehilfe von Adolf von Hildebrand tätig zu sein. Er schuf u.a. die beiden 'Rheintöchter' des Kölner 'Vater Rhein'-Brunnens von Hildebrand sowie Marmorbildnisse und arbeitete an Hildebrands 'Hubertus-Brunnen' in München mit. 1922 entstanden eine Albertus-Magnus-Büste und 10 Bildnisreliefs im Deutschen Museum / München, 1932 eine Büste von Carl Benz, 1933 eine Büste von Anton Bruckner für die Walhalla bei Regensburg, sowie 1939 einen Brunnen mit der Figur der Melusine für die Stadt München. Quelle Auktionshaus von Zezschwitz / München