Rubriken Stilrichtungen Ausstellungen Schmückendes aus Flora und Fauna (400) Bernsteinschmuck zwischen 1900 und 1970 (189) Korallenschmuck im Umfeld der goldenen 20er Jahre (137) Bromöldrucke von Otto Merckens (39) Stabbroschen des Art deco (114) Toni Riik (1891 - 1972) (39) Der tragbare Luther (27) Einfach nackt - Akte und Körperstudien (137) Kopflastig (148) Martin Erich Philipp (111) Charles Chrodel (21) Otto Heinz Werner (44) Heinz Steffens (51) Stadt, Land, Fluss (184) Neue Objekte
Startseite / Ausstellungen / Kopflastig / Kohlezeichnung: ohne Titel (Portrait von Johanna Eleonore Höffler)
<–   112/148   –>
Nr. 2821

Kohlezeichnung: ohne Titel (Portrait von Johanna Eleonore Höffler)

attrib. Heinrich Friedrich Höffler (1793 - 1844)
vor 1900
780.00 €      In den Warenkorb
Differenzierte, fein ausgeführte, partiell weiß gehöhte Kohlezeichnung auf kräftigem Bütten. Dargestellt ist eine junge Frau, nach Angabe des Vorbesitzers, der die Arbeit aus dem Höffler-Nachlaß erwarb, handelt es sich hierbei um die Ehefrau des Künstlers, Johanna Eleonore Höffler. Blattgröße ca. 53 x 43,5 cm, geringe Griffspuren, linke untere Ecke (quasi außerhalb der Darstellung) professionell restauriert. Die Arbeit ist unsigniert und undatiert, sie dürfte zwischen 1820 und 25 entstanden sein.

zu Heinrich Friedrich Höffler: geb. 1793 in Frankfurt, gest. 1844 ebenda, besucht die Zeichenschule von J. A. Reges in Frankfurt a.M., 1817 - 22 Schüler von A.J. Gros in Paris, danach vorallem als Portrait-Maler in Frankfurt tätig, gründete später eine eigene Mal- und Zeichenschule (Quelle: Künstler-Lexikon Thieme/Becker).